Nala

Das ist Nala.

Nala ist eine sehr liebenswürdige und lebensfrohe deutsche Schäferhundhündin, sie ist im April 2008 geboren. Seit Juni 2009 ist sie bei Ralf Mönnikes, der seit über 16 Jahren in in Steinheim-Ottenhausen lebt.

Mit 1 ¼ Jahren hat er sie aus dem Tierheim Bad Salzuflen geholt. Nala ist dort hingekommen, weil sie ihren „Besitzern“ weggenommen wurde. Diese hatten Nala als Gebährmaschine benutzt und sie hatte schon mit 14 Monaten ihren ersten Wurf.

 

 

Im April/Mai 2015 hatte Nala einen Bandscheibenvorfall. Leider wurde der in der von Ralf aufgesuchten Tierklinik falsch diagnostiziert und Nala hat fast ein halbes Jahr die falsche Therapie erhalten. Erst nach Aufsuchen einen zweiten Klinik, wurde der Bandscheibenvorfall entdeckt. Leider war es dann schon zu spät für eine erfolgreiche OP - was sehr traurig ist, denn Nala ist noch jung und ein sehr freundlicher und aufgeweckter Hund.

Seit Herbst 2015 bekommt Nala wöchentlich Physiotherapie. Unter anderem Unterwasserlaufband, Schwimmen und Akupunktur. Dies kostet Ralf wöchentlich 35 Euro.

 

Ralf versucht alles, um Nala ein gutes Leben zu ermöglichen und würde alles versuchen, damit sie wieder laufen kann – wenn er die Mittel dafür hätte. Zur Zeit kann er nur mit einer Tragehilfe mit ihr Gassi gehen, was für beide sehr anstrengend ist da sie auch nicht gerade klein ist. Darum sind diese Spaziergänge dann auch nur sehr kurz, oft nur wenige Minuten, obwohl Nala es liebt, draussen zu sein. Auch ist Nala oft sehr traurig, wenn man sie alleine lassen muß.

 

Nalas derzeitige Geh-Hilfe

 

Eine wirkliche Lösung wäre für Nala ein Rollstuhl für Hunde, damit wäre sie mobil und könnte mit ihrem Herrchen auch wieder längere Spaziergänge machen.

 

 

 

 

Anfang Dezember hat Nala einen Termin in einer Rehaklinik in Bochum, um diese Möglichkeit einmal ins Auge zu fassen. Das könnte für Nala dann wieder ein „fast normales“ Hundeleben bedeuten,
Dies i
st aber ein enormer Kostenfaktor. Ralf weiß leider momentan noch nicht, wie er das finanzieren soll.

Wer Nala helfen möchte, wieder mobil ins neue Jahr zu starten kann hier für sie spenden! Jeder Euro ist eine Hilfe!

 

Bedarf:

ca. 600 Euro für einen auf Nala angepassten Rollstuhl für Hunde

ca. 300 - 400 Euro für Tierarzt-,  Untersuchungs- und Fahrtkosten

 

Alle nicht für den Rollstuhl verwendeten Gelder werden für Nalas laufende Tierarzt- und Physiotherapietermine verwendet. Auch dies ist für ihr Herrchen eine große Hilfe.

 

Spende per Überweisung:

Spendenkonto

World Life Vision e.V.

Deutsche Skatbank

BIC GENODEF1SLR
IBAN DE95 8306 5408 0004 7400 84
 

Bitte nicht vergessen, den Projektnamen "NALA" als Verwendungszweck anzugeben, da wir die Spende sonst nicht zuordnen können!

Online per PayPal spenden:

Bitte geben Sie immer die Projektnummer/-bezeichnung an, damit wir Ihre Spende zuordnen können (bei PayPal unter "Nachricht"): NALA

Das Projekt ist abgeschlossen!