CFI - Wiederaufbau der Getreidemühle im Kinderdorf "Patmos"

Ort der Durchführung

HausKinderdorf „Patmos“, Insel Idjwi, DR Kongo

Die Demokratische Republik Kongo stellt ein Land der Kontraste dar. Gerade weil es reich an Bodenschätzen und tropischen Wäldern ist, haben Stammeskriege und Korruption das Land in tiefste Armut gestürzt. Das Kinderdorf "Patmos" liegt auf der Insel Idjwi im Kivu-See, in der nordöstlichen Region des Kongo.

Zeit der Durchführung

Umgehend nach Projektfinanzierung

Beschreibung

Seit 2001 besitzt das Kinderdorf eine eigene Getreidemühle, in der Hirse, Mais und Cassava (Maniok) gemahlen werden. Sie ist ein wichtiger Bestandteil für die Selbstversorgung des Dorfes, zumal auch die Bewohner aus der Umgebung das Mehl kaufen, oder gegen eine geringe Gebühr ihr eigenes Getreide mahlen lassen können. Der Erlös kommt unserem Kinderdorf zu Gute und senkt so den Anteil der Fremdfinanzierung.

MühleLeider ist die Mühle beschädigt und kann nicht mehr in Betrieb genommen werden. Dies wirkt sich auf die Lebensmittelversorgung der Kinder sowie des Futters für die Tiere aus. Ebenso fehlt eine wichtige Einnahmequelle.

 

Aktueller Projektstand

Die Spenden-Sammelaktion für die Getreidemühle ist abgeschlossen! Dank der Unterstützung vieler Menschen und auch WLV konnte der Betrag zum Wiederaufbau der Mühle aufgebracht werden. Leider konnte das Geld aufgrund der derzeit schwierigen politischen Situation und der immer wieder aufflammender Kämpfe bisher noch nicht sicher an das Kinderdorf übergeben werden. Nun hat der CFI eine Möglichkeit gefunden, die Spenden für die Getreidemühle an das Kinderdorf weiterleiten und es wurde ein sicherer Ort für den Empfang der Spenden vereinbart.

Die derzeitige Situation verdeutlicht, wie wichtig die Selbstversorgung für das Kinderdorf ist. Trotz anhaltender Kämpfe in der Region besteht ein großes Interesse an der Mühle.

Wir hoffen, dass die Selbstversorgung bald wieder gewährleistet ist – denn gerade zurzeit ist es schwierig, die nötigen Lebensmittel zu besorgen.

Alle nun nach Abschluß des Projektes eingehenden Spenden leiten wir weiterhin zugunsten des Kinderdorfes auf der  Insel Idjwi im Kongo weiter! U. a. ist es ebenfalls erforderlich, die Wasserversorgung dort zu verbessern!

Zur Zeit wird die Mühle wieder aufgebaut!

 

 

Spende per Überweisung

Spendenkonto

  World Life Vision e. V.
Kontonummer 4740084
Bankleitzahl 830 654 10
Bank Deutsche Skatbank
   
BIC GENODEF1ALT
IBAN DE68 83065410 0004740084

 

Online per PayPal spenden:

Geben Sie die Projektbezeichnung an: "Kinderdorf Kongo CFI"