«

»

Dez 02

Ein ganz normales Mädchen?

Obwohl Aurela Leukämiekrank ist, ist sie ein wirklich taffes kleines Mädchen. Sie mag es, kleine Comutergames zu spielen und liebt Barbiepuppen über alles.

Aurela im Dezember 2014

Aurela im Dezember 2014

Sie findet es ganz toll, wenn sie mit den Schulkindern ihres Ortes im Bus fahren darf und würde am liebsten selbst schon zur Schule gehen, aber ihre Eltern können sich momentan nicht einmal den Kindergarten für sie leisten.

Für ihre Gesundheit sind viele frische Früchte sehr wichtig. Die isst sie auch gerne – Aber am liebsten hat sie natürlich – wie andere Kinder auch – Süßigkeiten, besonders Schokoladenfiguren, mit denen man auch spielen kann.

Sehr wahrscheinlich wird sie eine Stammzellentransplantation brauchen, damit sie leben kann. Aber das ist in ihrem Heimatland, dem Kosovo, unmöglich. Auch haben ihre Eltern keine Krankenversicherung und müssen ihre Behandlung aus ihrem geringen Einkommen und mit Hilfe der Familie selbst bezahlen.

Wer ihr helfen möchte, damit sie eine Chance hat zu leben und zu einer taffen jungen Frau heranzuwachsen, kann dies hier tun:

http://wlv-ev.de/index.php/WLV2012-1002

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>